Aktuelle Nachrichtenhttps://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/Aktuelle Meldungen sowie Kommentare und Berichte.de_DESPD Organisation AfA EimsbüttelTue, 26 Oct 2021 10:01:11 +0200Tue, 26 Oct 2021 10:01:11 +0200TYPO3news-12002Tue, 09 Mar 2021 22:42:10 +0100Rückblick und Ausblickhttps://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/rueckblick-und-ausblick/9/3/2021/Mit welchen sozialen Zielen sind wir in die Koalition gegangen und was konnte bisher umgesetzt werden? Was ist beim Abbau von prekären Arbeitsverhältnissen bisher gelungen und wie sieht es bei der grundlosen Befristung von Arbeitsverhältnissen aus? Welche Lehren sind aus der Pandemie zu ziehen und wie kann die Mitbestimmung der betrieblichen Interessenvertreter weiter gestärkt werden und "Gute Arbeit" in der Pflege gelingen?Hierzu laden wir zu einer Online-Diskussion mit Matthias Bartke (MdB), Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag, ein am Montag, den 22. März 2021 um 18:30 Uhr.Die Veranstaltung wird über die Software Zoom unter strikter Einhaltung des Datenschutzes durchgeführt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Mit der Bestätigung erhalten Sie den Zugangscode für die Teilnahme. news-10572Wed, 30 Sep 2020 17:02:08 +0200AfA-Kreiskonferenz am 21. Oktober 2020https://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/afa-kreiskonferenz-am-21-oktober-2020/30/9/2020/Wie auch in den Distrikten muss der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in diesen Jahr neu gewählt werden. Auch sollen Anträge zur Vorlage bei der Kreisdelegiertenversammlung der SPD-Eimsbüttel verabschiedet werden. Die AfA-Kreiskonferenz sollte eigentlich schon Anfang des Jahres stattfinden, musste aber Corona-bedingt verschoben werden. Wir wollen jetzt die AfA-Kreiskonferenz mit den Organisationsneuwahlen am Mittwoch, den 21. Oktober 2020 um 18:00 Uhr, durchführen und hoffen, dass alles gut geht. Durchführen wollen wir die Konferenz bei uns im Kreishaus der SPD Hamburg-Eimsbüttel. Dabei müssen wir aber auch zu unseren eigenen Schutz bestimmte Auflagen und die Hygieneregeln beachten. Das bedeutet aber auch, dass nur eine begrenzte Anzahl von Personen in den Räumlichkeiten des Kreishaus Platz finden können. Daher ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 10. Oktober 2020 erforderlich. Für den neuen Vorstand und weiteren Funktion suchen wir auch weiter neue Mitglieder, die bereit sind, sich aktiv in der AfA zu engagieren.Unsere Forderungen/Anträge sind auf der Seite Themen einsehbar.news-10419Thu, 20 Aug 2020 16:45:00 +0200Neue Strategie bei Festverträgen??https://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/neue-strategie-bei-festvertraegen-1/20/8/2020/Durch die Corona Massenausbrüche in der Fleischindustrie stehen Werkverträge und Leiharbeit in der Pandemie im Brennpunkt der Öffentlichkeit news-10422Fri, 17 Jul 2020 17:27:00 +0200Aktuelles Mitgliederinfo der AfA-Eimsbüttel in der Corona Pandemiehttps://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/aktuelles-mitgliederinfo-der-afa-eimsbuettel-in-der-corona-pandemie/17/7/2020/Seit März 2020 waren wegen der Kontakteinschränkungen in der Pandemie keine Sitzungen und Veranstaltungen der AfA Eimsbüttel mehr möglich. Die Verbindungen wurden lediglich über Telefon und Video aufrechterhalten. Auch unsere Organisationswahlen mussten auf den Herbst verschoben werden. Ebenso news-2449Sun, 09 Apr 2017 19:18:01 +0200Demo für den Erhalt von BLOHM & VOSS Hamburghttps://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/demo-fuer-den-erhalt-von-blohm-voss-hamburg/9/4/2017/Am 3.April fand nach einem Protestmarsch von ca. 700 Beschäftigten ab dem Werktor durch den alten Elbtunnel bis zum Rathaus, eine Kundgebung mit Vertretern anderer Hafenbetriebe statt.Im Vorfeld der Maritimen Konferenz die dieses Jahr in Hamburg stattfindet machten mehrere tausend Menschen dort auf die gefährdeten Arbeitsplätze in diesen Branchen aufmerksam.Aktueller Anlass waren die angekündigten 300 Entlassungen bei Blohm + Voss durch den neuen Besitzer der Friedrich Lürssen GmbH & Co KG aus Bremen. Der neue Besitzer hatte den „Blohmern“ bisher keine echte Zukunftsperspektive aufgezeigt. Lürssen beschäftigt nach dem Kauf von Blohm + Voss ca. 2700 Kolleginnen und Kollegen an 7 Standorten in Norddeutschland. Auf dem Rathausplatz riefen neben Vertretern der IG Metall und Verdi auch die Betriebsratsvorsitzenden von Blohm +Voss und der HHLA zu einer Arbeitsplatz- und Zukunftssicherung für den maritimen Verbund auf. Neben vielen Organisationen nahmen u.a. auch Vertreter der SPD AfA-Eimsbütttel an der Kundgebung teil.news-2410Mon, 03 Apr 2017 23:52:52 +0200Solidaritätserklärunghttps://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/-b56b75b337/3/4/2017/An die Belegschaft und den Betriebsrat Blohm+Voss Hamburg Solidaritätserklärung Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,für den Kampf zum Erhalt Eurer Arbeitsplätze und einer langfristigen Perspektive für Blohm+Voss senden wir Euch unsere solidarischen Grüße.Wir erwarten insbesondere zur Überbrückung einer Durststrecke bis zur Realisierung neuer Aufträge - z.B. von der Bundesmarine – den Einsatz von: Ø Qualifizierungsmaßnahmen für neue Aufgaben.Ø Beschäftigung in anderen Lürssen - Betrieben.Ø Minuskonten und Kurzarbeit. Das wichtigste für uns sind aber Zukunftsperspektiven die nicht nur eine „verlängerte Werkbank“ für Lürssen signalisieren !! Hierbei bieten wir Euch unsere politische Unterstützung auf allen uns möglichen Ebenen an.news-1122Fri, 21 Oct 2016 14:32:00 +0200AfA-Regionalkonferenz am 04.06.2016 in Lübeckhttps://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/afa-regionalkonferenz-am-04062016-in-luebeck/21/10/2016/Am 04.06.2016 trafen sich AfA-Vertreter der norddeutschen Bundesländer zu ihrer AfA-Regionalkonferenz. Diese findet in der Regel zweimal jährlich statt. Gastgeber war diesmal der AfA-Landesverband Schleswig-Holstein. Die Konferenz im Lübecker Rathaus war gut besucht. Aus Hamburg waren 14 Mitglieder gekommen, davon fünf von der AfA-Kreisarbeitsgemeinschaft Eimsbüttel. news-1119Sun, 12 Jun 2016 14:30:00 +0200Anrechnung der Altersrente auf die Grundsicherung im Alterhttps://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/anrechnung-der-altersrente-auf-die-grundsicherung-im-alter/12/6/2016/Um den Wert der Arbeit anzuerkennen fordert die AfA-Kreisarbeitsgemeinschaft Hamburg-Eimsbüttel die Überprüfung der Anrechnungsvorschriften dahingehend, dass z.B. bei der Berechnung der Grundsicherung im Alter die Altersrenten nur noch zur Hälfte als Einkommen/Vermögen zu berücksichtigen sind.news-578Thu, 13 Nov 2014 15:10:00 +0100Arbeitsplätze für null Euro - sollst das wirklich geben?https://afa-eimsbuettel.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/at-vero-eos-et-accusam-et-justo-20/13/11/2014/In unserer Arbeitsgruppensitzung am 10.10.2014 haben wir uns mit der Reform der Arbeitsförderung befasst, die für 2015 geplant ist. Dabei wollten wir insbesondere Möglichkeiten ansprechen, wie arbeitsmarktferne Personen besser als bisher erfolgreich in den Arbeitsmarkt integriert werden können und was sich hinter den Null-Euro-Jobs verbirgt. Dazu hatten wir den Jan Pörksen, Staatsrat der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, eingeladen.